Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Razzia in Rostocker Shisha-Bar: 45 Kilo Tabak beschlagnahmt
Mecklenburg Rostock

Razzia in Rostocker Shisha-Bar: 45 Kilo Tabak beschlagnahmt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:23 24.01.2020
Der Zoll hat am Dienstag in drei Wohnungen und einer Shishabar in Rostock 45 Kilo Wasserpfeifentabak beschlagnahmt. Quelle: Zollfahndungsamt Hamburg
Anzeige
Hamburg/Rostock

Bei Durchsuchungen am Dienstag in drei Wohnungen und einer Shisha-Bar in Rostock haben Zollbeamte rund 45 Kilogramm Wasserpfeifentabak gefunden. Es besteht der Verdacht, dass der Tabak selbst produziert wurde, um der Steuer zu umgehen.

30 Beamte des Zollfahndungsamtes Hamburg waren bei den Durchsuchungen im Einsatz. Auch ein Lagerraum wurde durchleuchtet. Sie stellten die Beweismittel sicher. Laut Polizei läuft gegen die Personen schon seit längerem ein Ermittlungsverfahren.

Anzeige
In diesem Raum ist der Tabak vermutlich hergestellt worden. Quelle: Zollfahndungsamt Hamburg

Lesen Sie auch:

Von OZ