Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Corona-Experte Reisinger nach Todesfall in Rostock: „Impfen weiter mit Astrazeneca“
Mecklenburg Rostock

Reisinger nach Todesfall in Rostock: „Impfen weiter mit Astrazeneca“

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:02 25.03.2021
„Wir wollen ganz transparent sein und rechnen am Freitag mit den Untersuchungsergebnissen“, sagt Prof. Dr. Emil Reisinger der OZ zum Tod einer 49-Jährigen an der Uni-Klinik nach einer Impfung dem Impfstoff von Astrazeneca.
„Wir wollen ganz transparent sein und rechnen am Freitag mit den Untersuchungsergebnissen“, sagt Prof. Dr. Emil Reisinger der OZ zum Tod einer 49-Jährigen an der Uni-Klinik nach einer Impfung dem Impfstoff von Astrazeneca. Quelle: Dietmar Lilienthal
Rostock

Nachdem eine 49-Jährige Patientin an der Uniklinik Rostock kurze Zeit nach einer Impfung mit Astrazeneca verstorben ist, sagt der Rostocker Tropenmedi...