Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Restaurantkette Burger King prüft neue Standorte
Mecklenburg Rostock Restaurantkette Burger King prüft neue Standorte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:40 27.08.2014
Das Dach eines Restaurants von Burger King (Symbolbild). Der Gaststättenverband Dehoga sieht in MV die Systemgastronomie im Aufwind. Der traditionelle „Dorfkrug“ verschwinde zusehends. Quelle: Erik S. Lesser/ Dpa
Anzeige
Rostock

Die Restaurantkette Burger King will in MV weiter zulegen: „Burger King verfolgt eine langfristige Expansionsstrategie und legt Wert auf ein gesundes Wachstum“, sagt ein Sprecher. „Vor diesem Hintergrund werden bestehende und mögliche neue Standorte regelmäßig überprüft.“ Das bedeutet, dass zu den zwölf Restaurants im Land weitere hinzukommen könnten.

Die Konzernmutter in den USA machte am Dienstag ihren angekündigten Mega-Deal offiziell: Der Burger-Brater schluckt für rund elf Milliarden Dollar die kanadische Kaffee- und Donut-Kette Tim Hortons.

Anzeige

Für den Hotel- und Gaststättenverband Dehoga spiegelt die Zunahme der Systemgastronomie, zu der auch Pizza- und Steakhausketten zählen, den Wandel des Ausgehverhaltens wider. „Die althergebrachte Gastronomie ist vor allem bei jungen Leuten nicht mehr so gefragt“, sagt Matthias Dettmann, Hauptgeschäftsführer des Dehoga MV. Der traditionelle „Dorfkrug“ verschwinde zusehends.



OZ

27.08.2014
27.08.2014