Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Rockerstreit? Mann bei Schlägerei im Rostocker Hafen verletzt
Mecklenburg Rostock Rockerstreit? Mann bei Schlägerei im Rostocker Hafen verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:45 29.04.2019
Bei einer Schlägerei im Seehafen Rostock ist ein Mitglied eines Motorradclubs verletzt worden. (Symbolfoto) Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Rostock

Bei einer Schlägerei im Seehafen Rostock ist ein Mitglied eines Motorradclubs verletzt worden. Der verletzte Schwede soll am Sonntag die Tür eines Autos aufgerissen haben, in dem Anhänger eines verfeindeten Motorradclubs gesessen hätten, teilte die Polizei am Montag mit.

Bei der folgenden Auseinandersetzung sei er selbst im Gesicht und an der Hand verletzt worden, konnte seine Reise aber fortsetzen. Bei den Insassen des Wagens soll es sich um drei Männer gehandelt haben.

Die Polizei hatte zunächst mitgeteilt, dass der Verletzte angegriffen worden sei, korrigierte ihre Angaben später jedoch. Sie ermittelt wegen Körperverletzung.

Welchen Clubs die Beteiligten angehören, wollte der Polizeisprecher nicht sagen. Mindestens einer der Clubs sei aber von bundesweiter Bedeutung.

dpa

Der 17-jährige Cedric Malepse aus Tessin kämpft tapfer gegen einen bösen Krebs. Seine Familie möchte ihm noch Wünsche erfüllen. Die MZ-Freunde Rostock nehmen ihn am 5. Mai mit auf Tour.

30.04.2019

In Güstrow ermittelt die Polizei nach einem Feuer in einem Döner-Imbiss wegen des Verdachts der vorsätzlichen Brandstiftung. Am Sonntagmorgen brannte ein Lokal in einer sonst verschlossenen Einkaufspassage. Zeugen wollen einen dunkel gekleideten Mann gesehen haben.

29.04.2019

Shoppen mit vier Stunden Zeitbegrenzung, 500 Euro Budget und unter einem vorgegebenen Motto: Wie sich die Rostockerinnen beim Shopping-Queen-Dreh geschlagen haben, ist bald im TV zu sehen.

29.04.2019