Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Jugendlicher belästigt Achtjährige in Rostock – Polizei sucht Zeugen
Mecklenburg Rostock

Rostock: Achtjährige sexuell belästigt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:11 17.11.2020
Am Sonnabend ist das Mädchen im Rostocker Stadtteil Lütten Klein von einem etwa 15-Jährigen sexuell bedrängt und zum Mitkommen aufgefordert worden. Das Kind konnte fliehen, nun sucht die Polizei nach dem Täter. Quelle: ftpoz
Anzeige
Rostock

Ein Mädchen ist am Mittwoch, dem 3o. September, von einem Jugendlichen in Rostock sexuell belästigt worden. Die Achtjährige war gegen 15 Uhr in der Sassnitzer Straße im Stadtteil Lütten Klein unterwegs, als ein Unbekannter in einem an ein Mehrfamilienhaus angrenzendes Gebüsch das Mädchen bedrängte und zum Mitkommen aufforderte. Das Kind konnte sich losreißen und flüchten.

Die Achtjährige beschreibt den Täter als jemanden im Alter zwischen 15 und 16 Jahren, der sehr schlank ist und circa fünf Zentimeter lange orangefarbene beziehungsweise hellbraune Haare hat, die an den Seitenkürzer geschnitten sind. Er trug eine schwarze Jogginghose mit weißen Seitenstreifen und dem Aufdruck „adidas“ sowie weiße Nike-Sportschuhe mit schwarzen und gelben Applikationen sowie eine schwarze Jacke mit Muster auf der Vorderseite. Er hatte einen schwarzen Rucksack mit seitlichem Aufdruck „adidas“ bei sich. Der Täter hatte keine sichtbaren Tattoos. Er sprach deutsch. Aufgrund einer Zahnspange im Oberkiefer hatte er eine undeutliche Aussprache.

Anzeige

Die Kriminalpolizei bittet jetzt um Mithilfe und fragt: Wer kennt diesen Mann beziehungsweise wer kann Hinweise auf den Aufenthaltsort des beschriebenen Täters geben? Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst (KDD) der Polizei Rostock, Ulmenstraße 54 unter Tel. 03 81 / 49 16 16 16 sowie jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Von OZ