Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Warum sich ein Rostocker Sportverein selbst eine Halle baut
Mecklenburg Rostock

Rostock: Inlinehockey-Verein Nasenbären baut sich selbst eine Halle

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:40 02.10.2021
Den ersten Spatenstich für ihre neue Halle setzten die Rostocker Nasenbären Fiete Wendt (8), Oscar Böttcher (9), Momo Heger (8), Malina Kleiminger (8), Abteilungsleiter Mirko Bardehle (44), Selina Zuther (10) und Niklas Zuther (6, v. l.) am Freitag im Fritz-Triddelfitz-Weg.
Den ersten Spatenstich für ihre neue Halle setzten die Rostocker Nasenbären Fiete Wendt (8), Oscar Böttcher (9), Momo Heger (8), Malina Kleiminger (8), Abteilungsleiter Mirko Bardehle (44), Selina Zuther (10) und Niklas Zuther (6, v. l.) am Freitag im Fritz-Triddelfitz-Weg. Quelle: Martin Börner
Rostock

Plötzlich geht alles ganz schnell: Schon am Dienstag sollen die Bagger auf dem Grundstück im Fritz-Triddelfitz-Weg in Reutershagen rollen. Elf Jahre l...