Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Rostocker Hauptbahnhof: Mann zeigt Mittelfinger und bekommt Hausverbot
Mecklenburg Rostock

Rostock: Mann streckt Zugmitarbeiter den Mittelfinger aus

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:51 28.10.2020
Ein Mann hat am Dienstagnachmittag Hausverbot der Deutschen Bahn erhalten, da er zwei Mitarbeiter beleidigt hat und ihnen den Mittelfinger entgegenstreckte. (Symbolbild)
Ein Mann hat am Dienstagnachmittag Hausverbot der Deutschen Bahn erhalten, da er zwei Mitarbeiter beleidigt hat und ihnen den Mittelfinger entgegenstreckte. (Symbolbild) Quelle: dpa
Rostock

Ein Mann hat am Dienstagnachmittag Hausverbot von der Deutschen Bahn AG erhalten, weil er Mitarbeiter beleidigt hatte. Den Beamten zufolge hatte der 3...