Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Partymeile im Rostocker Stadthafen: Weniger Straftaten – aber es ist immer noch zu laut
Mecklenburg Rostock

Rostock: Partymeile im Stadthafen – weniger Straftaten, aber immer noch zu laut

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:03 14.07.2021
Ordnungssenator Chris Müller-von Wrycz Rekowski (SPD) hatte den Feiernden im Stadthafen vor knapp zwei Wochen ein Ultimatum gestellt. Wird es nicht ruhiger, müsse die Stadt zu härteren Maßnahmen greifen. Im Gespräch waren etwa Sperrstunde, Alkoholverbot, Zutrittsbeschränkungen.
Ordnungssenator Chris Müller-von Wrycz Rekowski (SPD) hatte den Feiernden im Stadthafen vor knapp zwei Wochen ein Ultimatum gestellt. Wird es nicht ruhiger, müsse die Stadt zu härteren Maßnahmen greifen. Im Gespräch waren etwa Sperrstunde, Alkoholverbot, Zutrittsbeschränkungen. Quelle: Martin Börner/Ove Arscholl
Rostock

Es wird ruhiger im Rostocker Stadthafen. Der vielleicht schönste Platz der Hansestadt hatte sich in den vergangenen Wochen und Monaten zum Problemfall...