Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Nach angeblich islamfeindlichem Spruch: Rostocker Polizist vor Gericht freigesprochen
Mecklenburg Rostock

Rostock: Polizist nach angeblich islamfeindlichem Spruch freigesprochen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:34 14.10.2021
Ein Polizeibeamter aus Rostock ist am Amtsgericht der Hansestadt am Donnerstag vom Vorwurf, ein religiöses Bekenntnis beleidigt zu haben, freigesprochen worden.
Ein Polizeibeamter aus Rostock ist am Amtsgericht der Hansestadt am Donnerstag vom Vorwurf, ein religiöses Bekenntnis beleidigt zu haben, freigesprochen worden. Quelle: Stefan Tretropp
Rostock

Ein Polizeibeamter aus Rostock ist am Amtsgericht der Hansestadt am Donnerstag vom Vorwurf, ein religiöses Bekenntnis beleidigt zu haben, freigesproch...