Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Energiewende in Rostock: Warum die Stadtwerke eine 45000-Tonnen-Thermoskanne bauen
Mecklenburg Rostock

Rostock: Warum die Stadtwerke einen der größten Wärmespeicher der Welt bauen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 26.06.2021
Die Rostocker Stadtwerke bauen einen 55 Meter hohen Wärmespeicher. Kranfahrer Holger Jäger arbeitet im Inneren des Kolosses.
Die Rostocker Stadtwerke bauen einen 55 Meter hohen Wärmespeicher. Kranfahrer Holger Jäger arbeitet im Inneren des Kolosses. Quelle: Dietmar Lilienthal und Andreas Meyer
Rostock

Mit dicken Behältern kennt sich Hartmut Salcher bestens aus. Der 54-Jährige hat in seinem Berufsleben mit seinen Kollegen schon einige Tanks und Gasbe...