Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Rostock: Schwer verletzte Radfahrerin in Hamburger Straße – Polizei sucht Zeugen
Mecklenburg Rostock

Rostock: Zeugen nach Unfall mit Radfahrerin in Hamburger Straße gesucht

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:04 06.09.2020
Nach einem folgenschweren Unfall einer Fahrradfahrerin in Rostock sucht die Polizei nach Zeugen. (Symbolfoto) Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Rostock

Nach einem folgenschweren Unfall in Rostock sucht die Polizei nach Zeugen. Demnach stürzte eine Radfahrerin am Freitag gegen 13.30 Uhr in der Hamburger Straße. Sie war auf dem Geh- und Radweg in Richtung Innenstadt unterwegs, als sie auf Höhe des Schwanenteiches und der Ampel am Schwarzen Weg verunglückte. Die 40-Jährige kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Die Polizei vermutet, dass ein weiterer Radfahrer den Radweg kreuzte. Hinweise nehmen die Beamten in Rostock unter der Telefonnummer 0381 4916 1616, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Von OZ