Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Pendler sollen draußen bleiben: So will Rostock sein Verkehrsproblem lösen
Mecklenburg Rostock

Rostock baut neue Parkhäuser: Pendler sollen draußen bleiben

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 14.12.2020
Der Park-and-ride-Parkplatz am Südblick in Rostock wird bereits gut genutzt: Nun will die Hansestadt mehr solcher Angebote schaffen, Pendler schon am Stadtrand zum Umstieg auf Straßenbahnen und Busse „zwingen“.
Der Park-and-ride-Parkplatz am Südblick in Rostock wird bereits gut genutzt: Nun will die Hansestadt mehr solcher Angebote schaffen, Pendler schon am Stadtrand zum Umstieg auf Straßenbahnen und Busse „zwingen“. Quelle: Martin Börner
Rostock

Bis zu acht neue Parkhäuser, 2300 neue Stellplätze, um die zehn Millionen Euro Investitionskosten – und das alles, damit die Pendler künftig draußen b...