Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Rostock dankt Freiwilligen
Mecklenburg Rostock Rostock dankt Freiwilligen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
17:42 20.12.2018
Nikol Neronskaja (16) und Antoine Dávid (16) von den christlichen Pfandfindern zeigen ihre Ehrenamts-Karten - überreicht durch Mandy Kröppelien (l.), Sprecherin des Fachkreises Ehrenamt, und Sandra Elgeti, Betreiberin des Theater des Friedens und neue Förderin der Ehrenamts-Card. Quelle: André Wornowski
Anzeige
Kröpeliner-Tor-Vorstadt

Die Hansestadt Rostock hat sich am gestrigen Donnerstag bei 51 Ehrenamtlichen aus 25 Vereinen für ihr Engagement bedankt und ihnen feierlich die Ehrenamts-Card überreicht. Mit der personengebundenen Karte, die eine Laufzeit von drei Jahren hat, erhalten die ehrenamtlich Tätigen bei Partnern aus den Bereichen Sport, Kultur und Freizeit günstige Konditionen oder Gratisleistungen. Auch gibt es Ermäßigungen für Einzel- und Tagestickets für den öffentlichen Nahverkehr im Gesamtnetz Rostock.

Seit 2011 sind in der Hansestadt insgesamt 1381 Ehrenamts-Cards verliehen worden. Die neuen Karten wurden am Donnerstag überreicht durch Mandy Kröppelien, Sprecherin des Fachkreises Ehrenamt, und Sandra Elgeti, Betreiberin des Theater des Friedens und neue Förderin der Ehrenamts-Card. Die Übergabe fand in der traditionsreichen Rostocker Veranstaltungsstätte statt, die ganz im Zeichen der „Feuerzangenbowle“ stand. Das zur Adventszeit passende Getränk konnte nicht nur verköstigt werden, es stand auch im Mittelpunkt des gleichnamigen Filmklassikers mit Heinz Rühmann, der im Anschluss an die Verleihung gezeigt wurde.

Anzeige

André Wornowski

Anzeige