Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Rostocker Abiturienten mit großen Plänen trotz Corona: „Wir wollen raus in die Welt“
Mecklenburg Rostock

Rostocker Abiturienten planen trotz Corona: "Wollen raus in die Welt“

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:15 01.06.2021
Anna Siegmund (18), Abiturientin vom Käthe-Kollwitz-Gymnasium, wollte eigentlich für einen Freiwilligendienst nach Tansania. Doch das wurde abgesagt. Emil Rugenstein (18) von der Christophorusschule Rostock (CJD) hatte vor, ein Gap Year – also ein Jahr Auszeit – zu machen. Jetzt geht er aber nach Zürich an eine der besten Universitäten in seinem Studiengang.
Anna Siegmund (18), Abiturientin vom Käthe-Kollwitz-Gymnasium, wollte eigentlich für einen Freiwilligendienst nach Tansania. Doch das wurde abgesagt. Emil Rugenstein (18) von der Christophorusschule Rostock (CJD) hatte vor, ein Gap Year – also ein Jahr Auszeit – zu machen. Jetzt geht er aber nach Zürich an eine der besten Universitäten in seinem Studiengang. Quelle: Martin Börner
Rostock

Die Welt sehen – das wollen Emil Rugenstein und Anna Siegmund aus Rostock definitiv. Die beiden 18-Jährigen haben das Abitur in der Tasche, in knapp z...