Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Coronavirus in Rostock: Abstrichzentrum in der Schillingallee nimmt Arbeit auf
Mecklenburg Rostock

Rostocker Corona-Abstrichzentrum nimmt Arbeit auf

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:43 13.03.2020
Das Corona-Abstrichzentrum der Universitätsmedizin Rostock hat am Freitag die Arbeit aufgenommen. Quelle: privat
Rostock

An der Universitätsmedizin Rostock (UMR) wurde ein Corona-Abstrichzentrum eingerichtet. Seit Freitag können sich Verdachtsfälle auf dem Campus der M...

Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen hat in einer Pressekonferenz erklärt, wie Rostock die weitere Ausbreitung des Coronavirus verlangsamen will. „Ich möchte nicht erst norditalienische Verhältnisse haben“, sagt er. Hier der ganze Liveticker zum Nachlesen.

13.03.2020

Pflegeeinrichtungen dürfen in Rostock von Besuchern nicht mehr betreten werden. Die Ansteckungsgefahr der Senioren mit dem Coronavirus soll so gering wie möglich gehalten und die Mitarbeiter geschützt werden. Größte Sorge der Heime: Personalnot bei Pflegekräften droht.

13.03.2020
Nach Protest an den Veranstaltern - Coronavirus: Jazztime-Ball jetzt doch abgesagt

Donnerstagabend war sich die Rostocker Jazzsängerin Jaqueline Boulanger noch sicher, dass am Sonnabend in Warnemünde getanzt werden würde. Doch Freitag nun die Absage. Zuvor hatte sich auch in der Hansestadt Protest geregt.

13.03.2020