Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Rostocker Marathon-Nacht: Alle Infos für Läufer und Zuschauer
Mecklenburg Rostock Rostocker Marathon-Nacht: Alle Infos für Läufer und Zuschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:50 01.08.2019
Die Teilnehmer der Rostocker Marathon-Nacht werden einen schönen Ausblick entlang der Warnow genießen können. Quelle: Olaf Jenjahn
Rostock

Zum 17. Mal startet am kommenden Samstag die Rostocker Marathon-Nacht. Das diesjährige Motto: „Aufgeklart und den Bug in die See“. Vier verschiedene Strecken können die Teilnehmer ablaufen – den Marathon, den Halbmarathon, den Schülerlauf und die „Rostocker 7“. Start ist je nach Strecke am Neuen Markt oder am Warnowtunnel. Mit rund 2000 Voranmeldungen verzeichnen die Veranstalter einen neuen Rekord.

„Insgesamt rechnen wir mit einer Gesamtteilnehmerzahl von rund 2300“, prognostiziert Veranstalter Karsten Schölermann. Wer trotz Anmeldeschlusses teilnehmen möchte, kann sich für eine Nachmeldegebühr vor Ort im Rathaus anmelden – am Freitag zwischen 16 und 20 Uhr und am Samstag zwischen 12 und 18.30 Uhr. Startunterlagen für bereits gemeldete Läufer gibt es hier ebenfalls.

Rostock bei Marathonläufern beliebt

Die Marathon-Strecke von 42,2 Kilometern startet am Neuen Markt um 18 Uhr und führt durch Innenstadt und Stadtmitte, entlang des Ostufers der Warnow durch Gehlsdorf und durch den 800 Meter langen Warnowtunnel zum Iga-Park. Von dort aus geht es wieder zurück. 319 Teilnehmer haben sich dafür angemeldet. Laut Karsten Schölermann sei die Zahl der Läufer für diese Strecke in den letzten Jahren stabil geblieben. „Das ist in anderen Städten anders und das heißt, dass Rostock als Location für Marathonläufer immer noch beliebt ist“, sagt er.

Der Halbmarathon entwickelt sich sehr gut. 20 Prozent mehr Anmeldungen gab es im Vergleich zum letzten Jahr – 980 sind es bisher. Startschuss der 21,1 Kilometer langen Strecke ist bei der Mautstelle des Warnowtunnels. Eine Fähre vom Speicher am Stadthafen aus wird die Teilnehmer dorthin fahren. Von da aus geht es ebenfalls durch den Iga-Park, dann zurück durch den Tunnel und an der Warnow bis in die Innenstadt. Start ist 19.55 Uhr.

Auch bei Kindern beliebt

Ein weiteres Highlight ist der „Rostocker 7“-Sightseeing-Kurs. Sieben Kilometer laufen die Teilnehmer hier mehrere Runden durch die Innenstadt. Start ist um 19.07 Uhr am Kröpeliner Tor. Dreimal führt die Strecke über den Neuen Markt, der am Ende auch das Ziel ist. 252 Voranmeldungen gab es bereits. Veranstalter Karsten Schölermann rechnet mit 100 weiteren, die sich am Samstag eintragen.

Um 17 Uhr ist der Start des Schülerlaufs für die Jahrgänge 2004 bis 2011. Zwei kleine Runden durch die Innenstadt mit insgesamt 1,8 Kilometern legen die kleinen Läufer hier zurück. 40 junge Rostocker haben sich bereits angemeldet. Die Erfahrungen der Vorjahre würden zeigen, dass viele Kinder sich erst am Veranstaltungstag kurzfristig zur Teilnahme entscheiden würden, sagen die Veranstalter. Rund 70 Teilnehmer werden am Ende erwartet. Start ist beim Neuen Markt.

Der Start des Schülerlaufs im vergangenen Jahr Quelle: Lara Lichtenthäler

Für Unterhaltung ist gesorgt

Einige Eventpunkte auf der Strecke sorgen für genügend Stimmung. Drei DJs, zwei Trommel- und Sambagruppen und eine Liveband unterhalten die Läufer bei den Start- und Zielpunkten und auf der Strecke.

Die 60er-Coverband „Hey Tonight“ wird die Zuschauer beim Neuen Markt über den Abend unterhalten. Sie spielen unter anderem Lieder von CCR, den Rolling Stones und den Kinks. Für die Läufer legt zunächst beim Fähranleger Oldendorf ab 19 Uhr ein DJ auf. Bei der Maut-Stelle des Warnowtunnels sorgt die Musikgruppe Tengu Daiko für japanische Klänge. Im Tunnel selbst sorgt wieder ein DJ, sowohl auf dem Hin- als auch auf dem Rückweg, für passende Laufmusik. In der Innenstadt warten die Sambaband Akwaaba! beim Universitätsbrunnen und ein dritter DJ in der Fußgängerzone der Kröpeliner Straße auf die Läufer.

Weitere Informationen zum Zeitplan der Veranstaltung, Straßensperrungen und zur Vorort-Anmeldung gibt es unter www.rostocker-marathon-nacht.com.

Weiterlesen:

OZ-Leser testen Fitness bei der Hella-Marathonnacht in Rostock

Anh Tran

In der Parkstraße dauern die Arbeiten länger als geplant, die Rostocker Stadtautobahn ist ab Mitte August nur einspurig befahrbar und auf der Hamburger Straße wird eine neue Baustelle eröffnet. Immerhin: Die Neubrandenburger Straße soll noch vor der Hanse Sail wieder freigegeben werden.

01.08.2019

Zur diesjährigen Hanse Sail wird anstelle des Feuerwerks in Warnemünde das russische Segelschulschiff „Mir“ mit einer Lasershow in Szene gesetzt.

01.08.2019
Rostock Sicherheit und Ordnung - Wer hat den Strandvogt gesehen?

Weil in Warnemünde und Markgrafenheide ein externer Dienstleister den Posten des Strandvogtes besetzt, sind Urlauber und Ortsbeiräte genervt. Ihnen fehlt ein fester Ansprechpartner, der für Ordnung und Sicherheit sorgt.

31.07.2019