Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Rostocker Ortsämter wegen Coronavirus zu: Wo Sie jetzt noch Dokumente beantragen können
Mecklenburg Rostock

Rostocker Ortsämter wegen Coronavirus zu: Wo Sie jetzt noch Dokumente beantragen können

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:23 14.03.2020
Um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus in Rostock zu verhindern, lässt die Hansestadt Rostock unter anderem auch den Großteil ihrer Ortsämter bis nach Ostern geschlossen. Das Ummelden des Wohnortes oder das Beantragen von Dokumenten ist nur noch in dringenden Fällen möglich. Quelle: Susanne Gidzinski
Rostock

Die Hansestadt Rostock macht dicht – das betrifft aber nicht nur die Kitas und Schulen in der größten Stadt Mecklenburg-Vorpommerns sondern auch...

Leere Regale, erschöpfte Verkäuferinnen: Die Angst vor den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus hat zu einem Ansturm auf das Kaufland im Hansecenter in Bentwisch geführt. Am Samstag soll neue Ware kommen.

13.03.2020

Sänger Xavier Naidoo begeistert zwar mit seiner Musik, fällt aber dennoch immer wieder negativ auf. Aktuell kursiert im Internet ein Video, das dem Sänger Rassismusvorwürfe einbringt. Die Rostocker SPD will deshalb nun Konsequenzen ziehen und den Auftritt Naidoos im Iga-Park absagen.

13.03.2020

Die Rostocker müssen sich ab dem 16. März auch im öffentlichen Nahverkehr auf Einschränkungen einstellen. Die RSAG teilte am Freitagnachmittag mit, einen gesonderten Fahrplan für die Zeit bis zum 15. April einzuführen.

13.03.2020