Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Rostocker Skandal-Arzt: Warum der Prozess gegen Thomas R. scheitern könnte
Mecklenburg Rostock Rostocker Skandal-Arzt: Warum der Prozess gegen Thomas R. scheitern könnte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:10 18.11.2019
Thomas R. beim Prozessauftakt im April 2018 in Rostock. Die Staatsanwaltschaft fordert acht Jahre Haft und lebenslanges Berufsverbot. Quelle: Stefan Tretropp
Rostock/Zürich

Neues Kapitel in einem der größten Medizin-Skandale in Mecklenburg-Vorpommern: Der Rostocker Neurochirurg Thomas R. sitzt in der Schweiz in Unte...

Fünf ehemalige Puhdys werden am 19. November in der Rostocker Stadthalle auftreten. Es ist ein einmaliges Konzert anlässlich des Jubiläums. Gastgeber für den Abend ist die Band Stamping Feet.

18.11.2019

Ein Fußgänger ist auf der Bundesstraße 108 bei Laage, (Landkreis Rostock), lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann wurde beim Überqueren einer Ampelkreuzung am Sonntagabend von einem Auto angefahren, wie ein Polizeisprecher am frühen Montagmorgen sagte.

18.11.2019

Am Volkstrauertag gedachten zahlreiche Menschen auf mehreren Gedenkveranstaltungen der Opfer von Krieg und Gewalt. Auf dem Soldatenfeld des Neuen Friedhofs in Rostock wurden Kränze niedergelegt.

17.11.2019