Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Rostocker Vegan-Koch verrät Lieblingsrezept: So gelingen meine Buletten
Mecklenburg Rostock

Rostocker Vegan-Koch verrät Lieblingsrezept: So gelingen meine Buletten

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:41 15.01.2020
Alex Flohrs Buletten. Quelle: Flohr
Anzeige
Rostock

Mit seinen veganen Rezepten hat sich der gebürtige Rostocker Alex Flohr eine riesige Fangemeinde erkocht.

Absoluter Liebling: seine Buletten. In die rein pflanzlichen Frikadellen beißen sogar Fleischliebhaber gern rein. Und so gelingen die Klopse.

Mehr lesen: Diese 8 Mecklenburger Restaurants und Cafés bieten fleischfreie Küche an

Zutaten für vier Personen:

350 Gramm geräucherter Tofu

100 Gramm Reiswaffeln

3 Esslöffel Haferflocken

1 kleine Zwiebel

1 Esslöffel Senf

1 Esslöffel Ketchup

1 Esslöffel Majoran

Salz und Pfeffer

200 Milliliter Wasser

Olivenöl zum Anbraten

Zubereitung

Die Zwiebel fein würfeln und in Olivenöl anschwitzen. Tofu und Reiswaffeln mit den Händen fein zerbröseln, mit den übrigen Zutaten in eine Schüssel geben und kräftig miteinander vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse sollte gut formbar sein, ggf. noch etwas Wasser oder Haferflocken für die gewünschte Konsistenz dazugeben. Aus der Masse beliebig große Buletten formen. Die Buletten müssen kräftig zusammengepresst werden, damit sie beim Braten nicht auseinanderfallen. Buletten in reichlich Olivenöl von beiden Seiten knusprig anbraten und genießen!

Mehr lesen: Rostocker Koch: Wie vegane Ernährung sein Leben rettete

Mehr zum Thema

Von Antje Bernstein

Immer öfter entsorgen Hundehalter in der Nördlichen Altstadt in Rostock nicht die Hinterlassenschaften ihrer Tiere. Die Anwohner sind genervt. Gerade weil eine Vielzahl rund um den Spielplatz in der Grapengießerstraße liegt – und dort lauern noch weitere Gefahren.

15.01.2020

Schüler und Pendler in MV müssen sich am Donnerstag darauf einstellen, dass sie vergebens an den Haltestellen im Land warten: Die Gewerkschaft Verdi wird nach OZ-Informationen zu einem landesweiten Warnstreik im Nahverkehr aufrufen. Es geht um 19 Prozent mehr Geld für die Busfahrer in MV.

15.01.2020

Eine Woche nach den Gewaltvorwürfen gegen einen Mitarbeiter zweier Kitas in Rostock und der überraschenden Schließung der Einrichtungen fordern Eltern eine rasche Wiedereröffnung. Von Gewalt und Kindeswohlgefährdung hätten sie nie etwas mitbekommen.

14.01.2020