Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Rostocker Verleger bringen ihre letzten Bücher raus, dann ist Schluss: Das sind die Gründe
Mecklenburg Rostock

Rostocker Verleger bringen ihre letzten Bücher raus, dann ist Schluss: Das sind die Gründe

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 21.11.2021
Links: Matthias Redieck (l.) und Achim Schade beim traditionellen Büchertisch im Rostocker Hof, bei dem am 18. Und 19. November die neueste und nunmehr letzte Ausgabe des "Rostocker Zorenappels" vorgestellt wurde. Auf dem rechten Bild präsentieren die beiden 2008 das Buch „Rostock zwischen zwei Sommern“.
Links: Matthias Redieck (l.) und Achim Schade beim traditionellen Büchertisch im Rostocker Hof, bei dem am 18. Und 19. November die neueste und nunmehr letzte Ausgabe des "Rostocker Zorenappels" vorgestellt wurde. Auf dem rechten Bild präsentieren die beiden 2008 das Buch „Rostock zwischen zwei Sommern“. Quelle: Werner Geske/Holmer Storm
Rostock

Fast 30 Jahre lang stand der Name Redieck und Schade für mannigfaltige verlegerische Tätigkeit in Rostock. Doch zum großen Jubiläum am 1. Juli 2022 wi...