Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Rostocker bedrängt Kinder auf Spielplatz – und schlägt Jugendlichem ins Gesicht
Mecklenburg Rostock Rostocker bedrängt Kinder auf Spielplatz – und schlägt Jugendlichem ins Gesicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 25.09.2019
Mutig schritt ein 15-Jähriger auf einem Rostocker Spielplatz ein, um Kinder vor einem Betrunkenen zu schützen. Dieser griff den Jugendlichen an. Quelle: dpa
Anzeige
Rostock

Er drängte Kinder auf einem Spielplatz in eine Richtung, gab sich als Polizist aus und schlug einem 15-Jährigen ins Gesicht: Am Dienstagabend hat ein betrunkener Mann auf einem Spielplatz im Rostocker Stadtteil Dierkow Kinder belästigt. Der 42-Jährige beleidigte den Jugendlichen, der den Rostocker aufforderte, damit aufzuhören.

Als Polizisten den Mann vernehmen wollten, schubste er die Beamten und musste zu Boden gebracht werden, um ihm Handfesseln angelegen zu können. Eine Atemalkoholtest ergab 1,68 Promille. Der 42-Jährige ist der Polizei bereits mehrfach bekannt. Nun wird außerdem wegen Körperverletzung und Amtsanmaßung gegen ihn ermittelt.

Von OZ

25.09.2019
25.09.2019
25.09.2019