Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Rostockerin (65) baut Unfall mit 2,48 Promille
Mecklenburg Rostock Rostockerin (65) baut Unfall mit 2,48 Promille
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:15 08.09.2019
Eine Haltekelle der Polizei ist bei einer Alkoholkontrolle vor einem Polizeifahrzeug zu sehen. Quelle: dpa
Anzeige
Ribnitz-Damgarten

Eine 65-Jährige hat am Samstagabend einen Unfall auf der Landstraße zwischen Dammerstorf und Reppelin (Landkreis Vorpommern-Rügen) verursacht. Sie kam auf die Gegenspur und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Auto. Die Insassen blieben unverletzt. Die alkoholisierte Unfallverursacherin wurde leicht verletzt. Sie kam in die Boddenkliniken in Ribnitz-Damgarten. Bei der Frau aus Rostock wurde einen Atemalkoholwert von 2,48 Promille festgestellt.

Auto fuhr in Schlangenlinien – Zeuge ruft Polizei

Ein Zeuge hatte bereits vor dem Unfall die Polizei verständigt, weil ihm der silberner Wagen der Marke Chevrolet auffiel, der Schlangenlinien fuhr. Gegen die Fahrerin wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 10 000 Euro. Die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang wird die Kriminalpolizei übernehmen.

Von OZ