Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Rostocks Maskottchen: Wer steckt drin im Plüsch-Kostüm?
Mecklenburg Rostock Rostocks Maskottchen: Wer steckt drin im Plüsch-Kostüm?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:57 29.08.2019
„H2ajo“ ist das neue Maskottchen von Nordwasser und begrüßt hier die Urlauber Peter Brugger und dessen Sohn Paul (4) in der Kröpeliner Straße. Quelle: Ove Arscholl
Anzeige
Rostock

„Hi, Hahn! Lass’ mich deinen Schnorchel streicheln!“ Paul streckt seine Hände aus und gluckst begeistert, weil er mit einem Badamartur kuscheln kann. Kein Wunder, denn dieser Wasserhahn ist zum Knuddeln. „H2ajo“ heißt er, misst rund zweieinhalb Meter und ist das neue Maskottchen der Nordwasser GmbH.

Ob schriller Vogel, Knuddelbär oder Wolf: Etliche Vereine und Firmen werben mit Kuscheltieren in XXL. Ein Wasserhahn hat Rostocks Plüschwelt bislang gefehlt. „H2ajo“ füllt die Lücke.

Das sind Rostocks Maskottchen:

Otto, Wolfi und Co.: Das sind Rostocks Maskottchen

Es ist das erste Mal, dass „H2ajo“ ein Bad in der Menschenmenge nimmt, als er am Mittwoch durch die Kröpeliner Straße spaziert. Bei den Passanten verbreitet der Kuschelhahn mit seinem Dauerlächeln gute Laune. Ein schweißtreibender Job. Denn während „H2ajo“ grinst, als könnte ihn kein Wässerchen trüben, sehnt derjenige, der im Kostüm steckt, Erfrischung herbei. „Kalt geht anders“, flüstert die Stimme aus dem Riesenhahn.

Kuscheltyp und stilles Wasser

Eigentlich soll das Maskottchen keinen Mucks von sich geben. Denn seine Identität ist geheim. Soviel lässt Nordwasser-Chefin Michaela Link blicken: „H2ajo“ hat eine gespaltene Persönlichkeit. Die Rolle des Gute-Laune-Hahns füllen Lehrlinge abwechselnd aus.

Luftig und leicht

Beim Premieren-Auftritt kommt der Kostümtausch gerade recht. die Sonne heizt die Kröpi auf. „So ein richtiger Wasserwerker ist hart im Nehmen“, scherzt Michaela Link. Immerhin: Der Hahn-Dress ist luftdurchlässig und leichter als er aussieht.

Allein kann „H2ajo“ trotzdem nicht umher hopsen. Denn derjenige, der im Hahn steckt, sieht die Welt nur durch zwei Schlitze – „H2ajos“ Augenbrauen. Doch das, was er erblickt, dürfte ihm gefallen: lächelnde Gesichter. 

Von ab

Trotz Verbots befahren zahlreiche Radfahrer die Fußgänger- und Radwege in Warnemünde entgegen der Fahrtrichtung. Der Ortsbeirat und Fußgänger sind sauer. Die Rostocker Polizei kündigt vermehrt Kontrollen an.

28.08.2019

Viele Medikamente sind derzeit kaum lieferbar. Das belastet nicht nur die Patienten: Die OZ hat sich in einer Rostocker Apotheke umgeschaut, in der die Mitarbeiter mit ihren Kunden leiden.

28.08.2019

Engpässe bei Schmerzmitteln, Antibiotika, Psychopharmaka, Blutdrucksenkern und Mitteln gegen Diabetes in Mecklenburg-Vorpommern verunsichern Patienten. Ein Rostocker Apotheker schlägt Alarm: „Wir verwalten den Mangel – ähnlich wie vor 30 Jahren!“

28.08.2019