Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Rostocks Finanzsenator: Linken-Antrag gegen Fahrpreiserhöhung ist unzulässig
Mecklenburg Rostock

Rostocks Vize-OB: Linken-Antrag gegen Fahrpreis-Erhöhung ist unzulässig

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:14 09.10.2020
Eine Straßenbahn fährt in die Rostocker Doberaner Straße. Eine Fahrkarte soll demnächst teurer werden. Quelle: Ove Arscholl
Stadtmitte

Nach dem Wirtschaftsausschuss hat nun auch der Finanzausschuss der Rostocker Bürgerschaft den Antrag der Linken abgelehnt, die geplante Fahrpreiserhö...