Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Sanierung der Kunsthalle kostet Millionen
Mecklenburg Rostock Sanierung der Kunsthalle kostet Millionen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:23 11.06.2015
Die Kunsthalle wurde 2009 energetisch saniert. Jetzt soll der Brandschutz erneuert werden.
Die Kunsthalle wurde 2009 energetisch saniert. Jetzt soll der Brandschutz erneuert werden. Quelle: Ove Arscholl
Anzeige
Rostock

Die Kunsthalle Rostock soll für 7,54 Millionen Euro saniert werden. Dafür sollen Fördermittel aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung genutzt werden. Neben der Erneuerung des Brandschutzes, soll das Haus barrierefrei werden. In Planung ist auch ein Neubau für das Depot.

„Hinsichtlich der brandschutztechnischen Leistungen und der Barrierefreiheit entspricht die Kunsthalle nicht mehr den neuesten Anforderungen“, begründet Finanzsenator Chris Müller (SPD) die Notwendigkeit der Sanierung. So soll ein Aufzug in den denkmalgeschützten Bau installiert werden.

„Die Ausstellungsqualität ist da, das Haus läuft, wir wollen für Besucher aber noch attraktiver werden“, sagt Kunsthallen-Chef Jürg-Uwe Neumann.



Anja Levien