Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Schandfleck soll verschwinden
Mecklenburg Rostock Schandfleck soll verschwinden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:16 20.06.2014
Ortsbeiratsvorsitzender Werner Simowitsch ist froh, dass der Schandfleck in der Eselföterstraße bald beseitig wird. Quelle: Thomas Mandt
Anzeige
Rostock

Der Rostocker Ortsbeirat Stadtmitte hat sein Einvernehmen für das Bauvorhaben in der Eselföterstraße erteilt. Das sogenannte Kleine Haus soll zum Teil saniert werden. Der Bauherr, die Südstadt Wohnprojekt- und Erschließungsträger GmbH um Geschäftsführer Tom Wilhelm, plant in dem ehemaligen Theatergebäude den Neubau von Wohnungen und Büros.

Das Einzeldenkmal „Hotel Stadt Doberan“ bleibt erhalten. Der Bauausschuss entscheidet wahrscheinlich in seiner Augustsitzung über die Baugenehmigung.

Anzeige



Anja Levien