Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Schauspieler-Protest für Erhalt des Volkstheaters
Mecklenburg Rostock Schauspieler-Protest für Erhalt des Volkstheaters
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:07 15.05.2013
Anzeige
Rostock

Vor dem Rathaus spielten sie Auszüge aus „Der kleine Horrorladen“, ein Stück aus der laufenden Spielzeit. „Damit möchten wir zeigen, was passiert, wenn es kein Tanztheater und kein Schauspiel Rostock mehr gibt“, sagte der Betriebsratsvorsitzende Nils Pille am Rande der Veranstaltung, an der rund 150 Schauspieler und Zuschauer teilnahmen. In dem Stück züchtet ein junger Mann eine Pflanze, die Menschen frisst. Alle Menschen, die er nicht mehr mag, werden ihr Opfer. „Wir haben im Moment das Gefühl, dass unsere Politiker gerne eine solche Pflanze hätten“, sagte Pille.

Anzeige
Volkstheater

dpa