Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Schüler aus Rövershagen erforschen Schicksale von Nazi-Opfern und von toten Soldaten
Mecklenburg Rostock Schüler aus Rövershagen erforschen Schicksale von Nazi-Opfern und von toten Soldaten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:31 14.11.2019
Schüler aus der Projektgruppe „Kriegsgräber“ der Europaschule Rövershagen und ihre Lehrerin Petra Klawitter (6.v.l.) haben in diesem Jahr auf einem Soldatenfriedhof in Lettland gearbeitet. Quelle: privat
Rövershagen

Es gibt sie: Schüler, die im Sommer nicht (nur) am Strand liegen oder Geld verdienen wollen. Zu finden sind sie in der ProjektgruppeKriegsgräber“...

Dem 58-Jährigen wurde vorgeworfen, innerhalb von fünf Jahren mehr als 800 Fälle in Güstrow (Landkreis Rostock) so lange nicht bearbeitet zu haben, bis sie verjährt waren. Die Staatsanwaltschaft forderte 18 Monate auf Bewährung, doch das Landgericht sah keine stichhaltigen Beweise.

14.11.2019

Weil Jungmöwen flügge werden, die Heizung ausfällt oder die Hand im Fahrkartenautomaten stecken geblieben ist: Es gibt die merkwürdigsten Gründe, warum Menschen die Notrufnummern 110 oder 112 wählen. Für die Lebensretter und Polizisten ist das jedoch alles andere als witzig.

14.11.2019

Ein Autounfall mit zwei Schwerverletzten hat am Donnerstagmorgen für größere Behinderungen auf der Bundesstraße 105 östlich von Rostock gesorgt. Zwei Fahrer wurden geborgen und kamen mit schweren Verletzungen in eine Klinik.

14.11.2019