Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Seawolves verspielen klare Führung
Mecklenburg Rostock Seawolves verspielen klare Führung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:36 09.11.2015
Andre Murillo setzt sich durch und erzielt einen Treffer. Quelle: Sebastian Heger
Anzeige
Rostock

Enttäuschte Gesichter gab es am Sonnabend bei den Rostock Seawolves. Vor 1796 Zuschauern in der heimischen Stadthalle verspielten die Drittliga-Basketballer gegen den VfL Bochum eine 14-Punkte-Führung (44:30, 24. und 49:35, 26.) und unterlagen den Gästen noch 66:69 (34:26). Bester Werfer für die Hausherren war Daniel Lopez Dittert mit 16 Zählern.

„Wir hätten uns zwischenzeitlich noch deutlicher absetzen können. Das haben wir verpasst und den Gegner damit im Spiel gehalten. Diese Niederlage haben wir uns selbst zuzuschreiben“, haderte Seawolves-Coach Sebastian Wild.

Anzeige

In der Tabelle der 2. Bundesliga ProB Nord rutschte Rostock durch die zweite Heimniederlage der Saison ab auf Rang vier. Der Rückstand auf den neuen Spitzenreiter MTV Wolfenbüttel (10 Punkte) beträgt aber lediglich zwei Zähler. Nächster Gegner der Ostseestädter sind am kommenden Sonnabend auswärts die Iserlohn Kangaroos (3.).

Rostock Seawolves: Lopez Dittert 16, Hellmann 10, Rivers 7, Winkler 9, Murillo 6, Hunter 6, Vogt 6, Slavchev 2, Markert 2, Lange 2.

Viertelstände: 16:14, 18:12, 20:24, 12:19.

Zuschauer: 1796.



Bastian, Tommy