Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Sellering gründet Russland-Verein
Mecklenburg Rostock Sellering gründet Russland-Verein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:37 14.09.2018
Ex-Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) will am kommenden Dienstag einen Russland-Verein gründen. Quelle: Frank Pubantz
Anzeige
Rostock

Als Ministerpräsident suchte er trotz der EU-Sanktionen weiter den Dialog mit Russland, jetzt gründet Erwin Sellering (68, SPD) einen Verein, der die Beziehungen MVs mit der Region um St. Petersburg weiter verbessern soll. „Deutsch-Russische Partnerschaft“ soll der Verein heißen, den Sellering am kommenden Dienstag mit rund 25 Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur aus der Taufe heben will. Mitbegründer sollen etwa Musikfestival-MV-Chef Markus Fein oder Prof. Wolfgang Schareck, Rektor der Universität Rostock, sein. Ziel sei es, ein privat organisiertes Netzwerk zu schaffen – mit Segen von Regierungschefin Manuela Schwesig (SPD).

„Wir können an das gute Verhältnis zu Russland anknüpfen“, erklärt Sellering der OSTSEE-ZEITUNG. Er warnt vor „Kaltem-Krieg-Denken“. In Zeiten wachsender Konfrontation mit Russland halte er es für besser, „ein Zeichen für Völkerverständigung und Frieden“ zu setzen. Der Verein solle Initiativen aus vielen Bereichen bündeln: von Sport über Kultur bis Wissenschaft. Sellering hält Schüleraustausch oder Sommerkademien im künstlerischen Bereich für denkbar. Er stünde für den Vorsitz bereit. Beim Russlandtag der Landesregierung Mitte Oktober in Rostock würde er den Verein gern den Gästen vorstellen.

Der Name des Vereins erinnere an die Deutsch-Sowjetische Freundschaft (DSF) zu DDR-Zeit. Für ihn kein Problem, so Sellering. Denn gute Kontakte zum Riesen im Osten seien immer wichtig gewesen – und sie seien es heute. Er hoffe auf eine Gegeninitiative in der Region St. Petersburg. Dazu habe er gemeinsam mit Schwesig den dortigen Gouverneur angeschrieben.

Pubantz Frank

Der Rostocker City steht am 22. September der Ausnahmezustand bevor: Gleich sechs Demonstrationen sind für den Tag angemeldet – und die Sorge wächst, dass es zu Gewalt kommen könnte. Linke Bündnisse fordern im Netz dazu auf, eine AfD-Demo zu stoppen.

14.09.2018
Rostock Liberty Delis expandiert - Rostocks Burger-Meister eröffnet Bar

Sein Imbiss Liberty Delis ist bei Kennern längst Kult. Nun eröffnet Jan Schernau ein Lokal, auf das Fans US-amerikanischer Küche heiß sein dürften. Was das „Burger & Beer-House“ so besonders macht

14.09.2018

Kantor Karl-Bernhardin Kropf spielt Töne beim Benefizkonzert am Sonntag in St. Marien vor

14.09.2018