Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Seniorin bei Unfall in Rostock schwer verletzt
Mecklenburg Rostock Seniorin bei Unfall in Rostock schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:32 21.05.2019
Der Transporter erfasste die Seniorin auf dem Fußweg in Dierkow
Der Transporter erfasste die Seniorin auf dem Fußweg in Dierkow Quelle: Stefan Tretropp
Anzeige
Rostock

Eine 80 Jahre alte Seniorin ist am Dienstagvormittag bei einem Verkehrsunfall im Rostocker Ortsteil Dierkow schwer verletzt worden. Laut Polizeiangaben hatte sich das Unglück gegen 11.15 Uhr in der Gutenbergstraße ereignet. Nach bisherigen Erkenntnissen verließ der Fahrer eines Transporters gerade ein Tankstellen-Gelände. Dabei musste er einen Fußweg überqueren.

Außerhalb seines Blickfeldes kam von rechts die Seniorin. Es kam zwischen Auto und Fußgängerin zum Zusammenstoß. Die 80-Jährige stürzte daraufhin auf den Asphalt und blieb schwer verletzt liegen. Zahlreiche Passanten kümmerten sich um die Frau und setzten einen Notruf ab. Kurz darauf trafen Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst ein.

Seniorin ins Krankenhaus gebracht

Die Seniorin, die nach der Kollision ansprechbar und bei Bewusstsein war, kam mit schweren Verletzungen an der Hüfte in ein Krankenhaus. Die Polizei hat nun die weiteren Ermittlungen eingeleitet.

Wie gefährlich sind Mecklenburg-Vorpommerns Straßen? Jeden Tag ereignen sich durchschnittlich 157 Unfälle in Mecklenburg-Vorpommern. Diese traurige Bilanz macht Hoffnungen zunichte, die durch deutlich rückläufige Unfallzahlen und weniger Verkehrstote zu Jahresbeginn entstanden waren. Wie das Innenministerium in Schwerin unter Bezugnahme auf die vorläufige Unfallstatistik bekanntgab, stieg die Zahl der Unfälle auf rund 28 600.

Stefan Tretropp