Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Shoppen am 1. Advent: Noch ist nichts genehmigt
Mecklenburg Rostock Shoppen am 1. Advent: Noch ist nichts genehmigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 16.11.2013
Anzeige
Warnemünde

Der verkaufsoffene Sonntag am 1. Advent für Warnemünde, der durch den Vorsitzenden des Handels- und Gewerbevereins Dietmar Vogel in Frage gestellt wurde, kann noch gerettet werden. Das versicherte gestern in einem OZ-Gespräch Andreas Bechmann, Abteilungsleiter Gewerbeangelegenheiten beim Rostocker Stadtamt. Der Antrag, der auf einen „verkaufsoffenen Sonntag aus besonderem Anlass“ zielte, sei zunächst nicht genehmigungsfähig gewesen, weil er den erforderlichen „besonderen Anlass“ nicht nannte. „Wenn ein belastbares Konzept eingereicht wird, stimmen wir zu“, so Bechmann.

Die Behörde beobachte, dass sich die Händler im Ostseebad weniger einig seien als in anderen Rostocker Stadtteilen.

Achim Treder