Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock „Sibylle“ kommt in die Kunsthalle
Mecklenburg Rostock „Sibylle“ kommt in die Kunsthalle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:09 18.10.2016
Melanie Ohst, Mitorganisatorin der Ausstellung, zeigt eines der Schnittmuster, Kunsthallenchef Jörg-Uwe Neumann eines der Titelbilder der Modezeitschrift „Sibylle“.
Melanie Ohst, Mitorganisatorin der Ausstellung, zeigt eines der Schnittmuster, Kunsthallenchef Jörg-Uwe Neumann eines der Titelbilder der Modezeitschrift „Sibylle“. Quelle: Claudia Tupeit
Anzeige
Rostock

Die Kunsthalle Rostock widmet der DDR-Modezeitschrift „Sibylle“ eine Ausstellung. Das Hauptaugenmerk liegt auf den Fotografen, die für das ostdeutsche Pendant zur „Vogue“ Mode und Mannequins in Szene gesetzt haben, darunter Ute Mahler. Die Kunsthalle sucht zudem noch Original „Sibylle“-Exemplare.

Neben Heften können auch Fotos abgegeben werden, auf denen DDR-Bürger Kleider tragen, die nach den Schnittmustern in der „Sibylle“ genäht worden sind. Die Original-Kleider dürfen ebenfalls abgegeben werden.

Wer etwas zur Ausstellung beisteuert, bekommt eine Einladung zur Eröffnung am 17. Dezember um 18 Uhr sowie eine Freikarte für die gesamte Laufzeit der Ausstellung, die vom 18. Dezember 2016 bis 26. Februar 2017 zu sehen sein wird.

Claudia Tupeit

Warnemünde/Hamburg/Kiel - Saisonende im beliebtesten Hafen
15.10.2016
14.10.2016