Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock So lief das achte OZ-Newsroom-Konzert mit Artur und Band aus Greifswald
Mecklenburg Rostock

So lief das achte OZ-Newsroom-Konzert mit Artur und Band aus Greifswald

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
18:48 13.05.2020
Artur Apinyan und Christian Winter beim Newsroom-Konzert Quelle: Nora Reinhardt
Anzeige
Rostock

Er wollte keine Musik machen, die die Leute nicht verstehen. Deswegen textet Artur Apinyan seit ein paar Jahren auf Deutsch. Beim achten OZ-Newsroom-Konzert begeisterte er die Zuschauer mit seinen warmen, ehrlichen Worten und viel Gefühl.

Gemeinsam mit seinem Kollegen Christian Winter hat er im Newsroom der Rostocker OZ-Redaktion vier emotionale Songs gespielt. Mit fünf Jahren fing er an, Klavier zu spielen, in der Oberstufe schrieb er seine ersten Songs – für Artur Apinyan ist die Musik eine Herzensangelegenheit.

Anzeige

Gefühlvoll gesungen

Mit Songs, wie „Lass mich dir sagen“ und „Der Boden bewegt sich“, kann Artur Apinyan tief berühren. Sie handeln von Liebe, Zusammenhalt und darum, die Aufs und Abs im Leben gemeinsam durchzustehen. „Es war aufregend und zu kurz“, sagt der Sänger und Pianist nach dem Konzert. Doch die beiden Musiker aus Greifswald waren begeistert von der neuen Erfahrung.

„Es war schön und eine andere Art der Interaktion – nicht so richtig kontrollierbar, aber spannend“, sagt Winter. Wer die Band mal richtig live hören will, kann am 22. Mai zu dem Autokonzert von Artur und Band in Greifswald gehen.

„Dünen Grass“ beim nächsten OZ-Newsroom-Konzert

Die Musiker von „Dünen Grass“ lieben die amerikanische Musikrichtung Bluegrass vor allem für ihre Melodiösität, Virtuosität und Rhythmik. Die Lieder bringen Sonne ins Herz und machen gute Laune. Mit ihren Saiteninstrumenten und Stimmen wollen sie am nächsten Mittwoch die Zuschauer überzeugen.

Bewerben für das OZ-Newsroom-Konzert

Die Reihe „OZ-Newsroom-Konzert“ soll Musikern aus Mecklenburg-Vorpommern, die derzeit keine Konzerte spielen können, eine Plattform geben. Gespielt wird im Newsroom der OSTSEE-ZEITUNG. Ausgestrahlt wird der Auftritt jeden Mittwoch um 18 Uhr auf der Facebook-Seite der OZ, das aufgezeichnete Video wird danach auf www.ostsee-zeitung.de zu sehen sein. Jedes Konzert dauert 15 Minuten und soll unplugged gespielt werden. Aussagekräftige Bewerbungen bitte an: online@ostsee-zeitung.de, Kennwort: OZ Newsroom Konzert

Mehr zum Lesen:

Von Nora Reinhardt

Anzeige