Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock So lief das zehnte OZ-Newsroom-Konzert mit dem Folkduo Aydan
Mecklenburg Rostock

So lief das zehnte OZ-Newsroom-Konzert mit dem Folkduo Aydan

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:50 27.05.2020
Das Folkduo Aydan hat die Zuschauer beim 10. Newsroom-Konzert begeistert. Quelle: Nora Reinhardt
Anzeige
Rostock

Vor zehn Wochen hat die OZ die Newsroom-Konzerte ins Leben gerufen, um Musikern aus MV in Zeiten von Corona eine Plattform zu bieten. Am Mittwoch beim zehnten Konzert im Livestream haben Bella Nick und Pascal Marschar Folksongs aus eigener und fremder Feder gespielt.

Die Musiker des Folk-Duos Aydan haben sich an der HMT Rostock kennengelernt. Der Rostocker Gitarrist und Pianist Pascal Marschar zupft und schlägt die Saiten seiner Westerngitarre an und gibt die Harmonien und kleine Melodien an. Bella Nick singt mit ihrer hohen, klaren Stimme die englischen Texte, die sich meist um Natur, Liebe und historische Ereignisse drehen.

Anzeige

Zwischen Tradition und Moderne

In dem traditionellen Folksong „Wild Mountain Thyme“ geht es um die Liebe und es entstehen immer wieder naturverbundene Bilder. Die Nähe zur Natur und die Beschreibung von Wäldern und Landschaften sind in Folkliedern häufig anzutreffen. Doch die Rostocker Musiker mögen es auch, aktuelle Themen, die sie bewegen, mit in ihre Musik einfließen zu lassen.

Der Song „Aurora Borealis“ – der Fachbegriff für die Polarlichter – wurde von Bella Nick geschrieben. „Ich wurde inspiriert von meiner Reise nach Island. Dort gibt es viele Legenden über ‚Hidden People‘“, so die 25-Jährige. Das Lied beschreibt zwei Farmerstöchter, die mit den Feen gehen. „Sie werden erst wieder sichtbar, wenn die Nordlichter auf das Wasser fallen“, so Nick zu dem märchenhaften Text.

Salsa und Latin beim nächsten Newsroom-Konzert

Bewerben für das OZ-Newsroom-Konzert

Die Reihe „OZ-Newsroom-Konzert“ soll Musikern aus Mecklenburg-Vorpommern, die derzeit keine Konzerte spielen können, eine Plattform geben. ­Gespielt wird im Newsroom der OSTSEE-ZEITUNG. Ausgestrahlt wird der Auftritt jeden Mittwoch um 18 Uhr auf der Facebook-­Seite der OZ, das aufgezeichnete Video wird danach auf www.ostsee-zeitung.de zu sehen sein. Jedes Konzert dauert 15 Minuten und soll unplugged gespielt werden. Aussagekräftige Bewerbungen bitte an: online@ostsee-zeitung.de, Kennwort: OZ Newsroom Konzert

Beim nächsten OZ-Newsroom-Konzert spielt das Walter Martínez Trio. Die drei Musiker Walter Martínez (Kuba), Enrique Marcano (Venezuela) und Urs Benterbusch (Deutschland) spielen lateinamerikanische Musik mit Feuer. Sie kombinieren verschiedene Musikstile, die für Lebensfreude und Rhythmus stehen.

Mehr zum Lesen:

Von Nora Reinhardt