Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock So schön war der erste Adventsbalkon in Rostock
Mecklenburg Rostock So schön war der erste Adventsbalkon in Rostock
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:25 02.12.2019
In der KTV findet wieder das traditionelle Adventssingen vom Balkon statt. Zahlreiche Rostockerhaben diese Gelegenheit zum weihnachtlichen Mitsingen genutzt. Quelle: Martin Börner
Anzeige
Rostock

Weihnachtslieder wie „Sind die Lichter angezündet“, „Bald nun ist Weihnachtszeit“ oder „Hört der Engel helle Lieder“ schallen durch den Rostocker Stadtteil Kröpeliner-Tor-Vorstadt. Hunderte Rostocker haben sich am Montagabend vor einem Haus an der Ecke Leonhardstraße/Barnstorfer Weg versammelt, um gemeinsam mit dem Gospelchor der Heiligen-Geist-Gemeinde, der oben auf den Balkonen steht, zu singen. Etwa 20 Minuten lang stimmen sich alle beim ersten Adventsbalkon auf das kommende Weihnachtsfest ein.

Anwohner Wolfgang Schmiedt hat den Montagsbalkon wiederbelebt. Dabei helfen ihm auch seine Nachbarn, zum Beispiel Jens Carstensen, Anastasia Schöpa, Isa Beckmann, Michael Rörig, Ute Mathey, Merle Carstensen und Markus Beckmann. Sie laden nun in den nächsten drei Wochen immer montags ab 18 Uhr zum gemeinsamen Musizieren ein.

Bildergalerie: So schön war das Adventssingen in der Rostocker KTV

Gelungener Auftakt: Am Montag startete der diesjährige Adventsbalkon in Rostock mit einem Auftritt des Gospelchors der Heiligen-Geist-Gemeinde. Hunderte Menschen sangen von der Leonhardstraße aus mit. Auch an den kommenden Montagen gibt es dieses kostenlose Weihnachtssingen.

Bläser unterstützen Sänger

Den 9. Dezember gestaltet die Kantorei St. Johannis unter Leitung von Markus Johannes Langer. Am 16. Dezember stehen die Mitglieder des Opernchors und der Singakademie Rostock auf den Balkonen – die Leitung hat Frank Flade. Das Abschlussprogramm gestaltet am 23. Dezember das Vocal Collegium Rostock unter Leitung von Daniel Arnold. Bei diesem Termin sind auch Bläser dabei und das Finalprogramm dauert auch doppelt so lang – etwa 40 Minuten.

Hunderte Menschen haben sich in der KTV unter dem Adventsbalkon versammelt und singen Weihnachtslieder. Diesmal mit dem Gospelchor. Nächsten Montag um 18 Uhr geht es weiter. Mehr dazu hier: https://www.ostsee-zeitung.de/Mecklenburg/Rostock/Adventssingen-in-Rostocks-KTV-Besinnlichkeit-vom-Balkon

Gepostet von Ostsee-Zeitung Rostock am Montag, 2. Dezember 2019

Lesen Sie auch:

Von OZ

Die Vorweihnachtszeit ist mittlerweile von viel Hektik geprägt. Eine Hausgemeinschaft aus der Rostocker KTV will etwas dagegen tun. Beim Adventsbalkon erklingen immer montags Weihnachtslieder von hoch oben – und hunderte Menschen auf der Straße singen mit.

02.12.2019

Die AfD hat am Montagabend in Rostocker gegen einen möglichen Moschee-Bau demonstriert. Rund 100 Anhänger versammelte die Partei am Hauptbahnhof. Etwa 400 Gegenprotestanten hielten dagegen. Alle Bilder in einer Galerie.

02.12.2019

Die ausgezeichneten Spielstätten – gewerbliche und nicht-gewerbliche – verteilen sich über ganz Mecklenburg-Vorpommern. Insgesamt 19 erhielten Preisgelder, eines eine lobende Erwähnung.

02.12.2019