Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Rostock Überraschung: Nachwuchs-Duo gewinnt Auftaktturnier
Mecklenburg Rostock Sport Rostock Überraschung: Nachwuchs-Duo gewinnt Auftaktturnier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:30 03.06.2019
Sören Schröder (links) und Matthias Lübcke gewannen das erste Ranglistenturnier in Warnemünde. Quelle: Oliver Behn
Anzeige
Rostock

Großer Jubel bei Sören Schröder und Matthias Lübcke: Die beiden Youngsters sorgten am Wochenende mit ihrem Sieg beim Ranglistenturnier in Warnemünde für eine faustdicke Überraschung. Der zweittägige Wettkampf war das Auftaktturnier zur diesjährigen Beachvolleyball-Landesmeisterschaft.

Topgesetztes Team bezwungen

„Damit hätten wir nicht gerechnet. Wir wollten zwar möglichst weit kommen, aber das übertrifft alle Erwartungen“, freute sich der Rostocker Sören Schröder über den Coup. Der 18-jährige Schüler vom SV Warnemünde und sein gleichaltriger Teampartner Matthias Lübcke (Schweriner SC) spielten ein herausragendes Turnier und konnten im Viertelfinale sogar das an Position eins gesetzte Duo Eric Nikolaus SV Warnemünde) und Toni Schneider (Schwerin) besiegen. Auch nach dem Erfolg über die Turnierfavoriten wuchsen die beiden Nachwuchstalente weiter über sich hinaus. Im Finale bezwangen sie Christian Grapentin (USV Potsdam) und André Rübensam (Beachsenioren) und setzten sich somit prompt an die Tabellenspitze der diesjährigen Landesmeisterschaft.

Teilnahme an deutschen Meisterschaften geplant

Die beiden Volleyball-Talente haben allerdings noch etwas anderes als den Gewinn des Landesmeistertitels im Auge. Mitte Juni wird das Duo bei den deutschen Beachvolleyballmeisterschaften der U-20-Junioren in Dresden an den Start gehen. „Wir nutzen die Turniere der Landesmeisterschaft vorrangig, um uns weiter für die deutsche Meisterschaft einzuspielen“, erklärt Sören Schröder, der erst vor wenigen Wochen seine schriftlichen Abiturprüfungen abgelegt hat und in Zukunft Sport und Chemie auf Lehramt in der Hansestadt studieren möchte.

Um optimal auf ihren großen ­Saisonhöhepunkt vorbereitet zu sein, nahmen sich die beiden Jugendlichen aber auch neben dem ganzen Schulstress immer ausreichend Zeit zum Trainieren. Wie gut sie bereits in Form sind, bewiesen sie bereits eindrucksvoll am Wochenende.

Platz unter den besten zehn Teams ist das Ziel

„Ein Platz unter den besten zehn Teams wäre schon ein tolles Ergebnis“, meint Matthias Lübcke mit Hinblick auf die bevorstehenden nationalen Titelkämpfe. Kennengelernt haben sich die beiden Teamkollegen vor drei Jahren während ihres Urlaubs im Ostseebad Prerow. In der Vergangenheit spielten sie allerdings öfter gegen- als miteinander. Das hat sich erst in dieser Saison geändert.

Für Sören Schröder könnte es in diesem Jahr sportlich kaum besser laufen. Nicht nur am Strand, sondern auch auf dem Hallenboden sorgte der großgewachsene Außenangreifer zuletzt für Furore. Das Eigengewächs des SV Warnemünde ging in der vergangenen Saison für die zweite Mannschaft des Vereins in der Regionalliga auf Punktejagd und wusste dort ebenfalls zu überzeugen. So sehr, dass die Verantwortlichen des Vereins entschieden, den Ostseestädter ab der kommenden Saison als feste Größe im Zweitliga-Team des SVW zu eta­blieren.

Oliver Behn

Rostock Ironman auf Lanzarote - Andreas Raelert steigt aus

Triathlet Andreas Raelert musste beim Club La Santa Ironman Lanzarote kurz vor dem Ende der Radstrecke wegen Magenkrämpfen aussteigen, nimmt aber positive Erkenntnisse mit in die weitere Saison.

26.05.2019

Speerwerferin Julia Ulbricht hat am Sonnabend beim 14. Werfermeeting in Schönebeck (Sachsen-Anhalt) den U-20-Wettbewerb mit einer fantastischen Weite von 54,61 Metern gewonnen.

26.05.2019

Der TC Blau-Weiß Rostock gewinnt den Tennis-Krimi gegen Titelverteidiger TC Kühlungsborn mit 5:4. Den entscheidenden Punkt für die Rostocker machte Neuzugang Christopher Naab.

22.05.2019