Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Stark engagiert gegen Menschenrechtsverletzungen
Mecklenburg Rostock Stark engagiert gegen Menschenrechtsverletzungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:22 26.06.2014
Die Rostockerin Kim Sophie Weidemann (20, r.) hat 2013 ihr Abitur in London gemacht und reiste danach für ein Praktikum bei einer Privatzeitung nach Ghana. Quelle: Privat
Anzeige
Rostock

Im neuen OZelot: Kim Sophie Weidemann ist nach ihrem Abitur für ein journalistisches Praktikum nach Ghana gereist. Bei der Privatzeitung „The New Crusading Guide“ arbeitete sie in der Abteilung „Menschenrechtsverletzungen und Schandtaten“. Die 20-Jährige beschäftigte sich so mit Fällen von Vergewaltigung, Misshandlung und Prostitution.

Als Idealistin und Journalistin versucht sie durch Bekanntmachung dieser Menschenrechtsverletzungen einen Weg der Veränderung zu ebnen. Ihre Geschichte und weitere Idealisten aus Mecklenburg-Vorpommern stellen wir euch im neuen OZelot vor.

Anzeige



Tracy Sawallich