Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Bockhahn gegen Madsen: Das ist der Umfrage-Sieger des OZ-Wahlforums
Mecklenburg Rostock Bockhahn gegen Madsen: Das ist der Umfrage-Sieger des OZ-Wahlforums
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 07.06.2019
Duell der Rostocker OB-Kandidaten Claus Ruhe Madsen (l.) und Steffen Bockhahn (r.). OZ-Chefredakteur Andreas Ebel moderierte. Quelle: Dietmar Lilienthal
Anzeige
Rostock

Beim Wahlforum der OSTSEE-ZEITUNG zur Rostocker Oberbürgermeisterwahl haben am Freitagabend beide Kandidaten ihre Stärken ausgespielt. Wahrend der parteilose Möbelunternehmer Claus Ruhe Madsen mit Originalität und unternehmerischer Expertise punktete, spielte der Linken-Kandidat und Sozialsenator Steffen Bockhahn seine Fachkenntnis in der Verwaltung aus.

Klarer Sieger bei Online-Abstimmung

Die Debatte im voll besetzten Großen Saal des OZ-Medienhauses wurde live im Internet übertragen. Die Zuschauer konnten online abstimmen, wer für Sie der Sieger des Duells ist. 864 beteiligten sich, von ihnen entschieden sich 62,5 Prozent für Madsen und 31,3 Prozent für Bockhahn.

Welchen der beiden Bürgermeisterkandidaten fanden Sie im Duell überzeugender? Quelle: Benjamin Barz

Die Abstimmung ist ein Stimmungsbild und nicht repräsentativ. Am 16. Juni bestimmen die Rostocker bei der Stichwahl, wer die Hansestadt die nächsten sieben Jahre regiert.

Mehr zum Wahlforum:

Der Livestream des OB-Duells zum nochmal anschauen

Analyse des Wahlforums: Das waren die besten Argumente

OB-Wahlforum: Alle Fragen und Antworten im Protokoll

OB-Wahlforum: Das sagen die Zuschauer

Bilder vom OZ-Duell Bockhahn gegen Madsen:

Stichwahl in Rostock: Bilder vom OZ-Duell Bockhahn gegen Madsen

Mehr zum Thema:

Rostocks OB-Kandidat Steffen Bockhahn: Wen er liebt und wie er lebt

Rostocks OB-Kandidat Claus Ruhe Madsen: Ein Däne für Rostock

Axel Büssem

Der Hundekindergarten Rostock feiert Geburtstag. Inhaberin Simone Loschke erzählt, wie ihr Alltag mit den Vierbeinern aussieht und wieso sie eigentlich einen ganz anderen beruflichen Weg einschlagen wollte.

07.06.2019

In Mecklenburg-Vorpommern gibt es eine Vielzahl an Angeboten für Herrchen, Frauchen und ihre Lieblinge. Wer mag, kann seinen Hund beim Agility auslasten oder zum Rettungshund ausbilden. Um Pflege und Therapie der Vierbeiner kümmern sich Friseure und Tierheilpraktiker.

07.06.2019

Beim diesjährigen Ortsrundgang in Markgrafenheide schauten sich Vertreter der Stadtverwaltung, der Ortsbeirat und Bürger einige Problemstellen an. Der Gartenverein „Erlengrund“ stellte ebenfalls ein Anliegen vor.

07.06.2019