Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Taucher sollen „Büchner“-Wrack untersuchen
Mecklenburg Rostock Taucher sollen „Büchner“-Wrack untersuchen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:36 03.02.2014
Die „Büchner“ im Echolot: Das ehemalige DSR-Ausbildungsschiff liegt seit acht Monaten vor der polnischen Küste. Quelle: Hydrografisches Amt Gdynia
Anzeige
Rostock

Das vor der polnischen Küste nördlich von Danzig liegende Wrack des ehemaligen Ausbildungs- und späteren Hotelschiffs „Georg Büchner“ soll untersucht werden. Nach Angaben des zuständigen Seeamtes in Gdynia sollen Taucher prüfen, ob aus dem Rumpf Schadstoffe austreten.

Die Untersuchung, die von der polnischen Marine durchgeführt werden, solle 200 000 Zloty (50 000 Euro) kosten, hieß es. Man erhoffe sich zudem weitere Erkenntnisse über die Ursache des Untergangs im Mai 2013.

Anzeige



OZ