Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Telekom schließt Technikstandorte in MV
Mecklenburg Rostock Telekom schließt Technikstandorte in MV
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:46 19.06.2015
Die Zentrale der Deutschen Telekom in Bonn.
Die Zentrale der Deutschen Telekom in Bonn. Quelle: Oliver Berg
Anzeige
Rostock

Die Deutsche Telekom will ihren technischen Service verbessern und deshalb die Technikabteilung auf wenige Orte in Deutschland konzentrieren. Für den technischen Innendienst bleiben 23 von derzeit 153 Standorten übrig. Auf der Streichliste steht auch Mecklenburg-Vorpommern: Hier trifft der Kahlschlag Rostock, Schwerin und Neubrandenburg, etwa 260 Mitarbeiter fürchten um ihren Arbeitsplatz. Der Nordosten werde quasi leergefegt wie Schleswig-Holstein, kritisiert die Gewerkschaft ver.di. Sie befürchtet eine Verschlechterung der Qualität des technischen Kundenservices. Damit würde der geplante Netzausbau der Telekom infrage gestellt. Mehr als die Hälfte der bundesweit rund 10 000 Beschäftigten im Innendienst wäre laut ver.di bei der Umstrukturierung von zum Teil gravierenden Veränderungen betroffen.



Kerstin Schröder