Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Tiefkühltruhe löst Brand aus – 25.000 Euro Schaden
Mecklenburg Rostock Tiefkühltruhe löst Brand aus – 25.000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:49 31.05.2019
Ein technischer Defekt an einer Tiefkühltruhe löst ein Feuer aus. Quelle: Stefan Tretropp
Pankelow

Zu einem größeren Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei ist es am Donnerstagabend in Pankelow bei Dummerstorf gekommen. Wie die Beamten mitteilten, brach kurz nach 19 Uhr auf dem Grundstück eines Einfamilienhauses in der Neuen Reihe ein Feuer aus.

Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei ist es wegen eines technischen Defekts an einer Tiefkühltruhe in der Garage zum Ausbruch des Brandes gekommen. Die Flammen hatten sich innerhalb kürzester Zeit auf den gesamten Unterstand ausgebreitet. Das Übergreifen auf das angrenzende Wohnhaus konnte die Feuerwehr verhindern.

Motorrad verbrennt in Flammen

Laut Polizeiangaben verbrannte in den Flammen ein Motorrad, das sich in der Garage befand. Ein Bewohner musste wegen des Verdachts auf eine Rauchvergiftung von Sanitätern untersucht werden. Der Gesamtschaden soll laut ersten Schätzungen der Kriminalpolizei rund 25.000 Euro betragen.

Klicken Sie sich durch die Fotostrecke zu Bränden, die sich seit 2018 in Mecklenburg-Vorpommern ereignet haben, und passen Sie auf sich auf.

RND/Stefan Tretropp

Bei einem Raub in Rostock wurde ein 19-Jähriger schwer verletzt. Er kam mit mehreren Stichwunden ins Krankenhaus. Die Polizei konnte noch in der Nacht einen Tatverdächtigen fassen.

31.05.2019

In und rund um Rostock waren am Donnerstag nicht nur Männer-Gruppen unterwegs. Viele nutzten den freien Himmelfahrtstag für einen Ausflug mit der Familie ins Grüne.

30.05.2019

Die 67-jährige Sängerin mit der Reibeisenstimme stellt ihr neues Album vor. 1700 Besucher in der Rostocker Stadthalle sind aus dem Häuschen.