Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Tipps für Mecklenburg: Das ist am ersten Novemberwochenende los
Mecklenburg Rostock Tipps für Mecklenburg: Das ist am ersten Novemberwochenende los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:31 30.10.2019
Die Rostocker Eishalle lädt zur Mitternachtseislauf-Party ein. Quelle: Nordstar
Anzeige
Rostock

Diese vier Veranstaltungen in Mecklenburg am kommenden Wochenende sind vielversprechend. Ob für Familien mit Kindern, junge Erwachsene oder die ältere Generation: Die OSTSEE-ZEITUNG hat Empfehlungen aus der Region zusammengetragen.

Mit der Band „Gleis4“ und der Newcomerin „Mia“ ist nicht nur musikalisch viel los. In der Rostocker Eishalle finden vor allem Sportliebhaber ihren Platz. Ganz anders läuft es in der Sporthalle Bad Doberan – hier öffnet die Geflügel-Show ihre Türen.

Rostocker Eishalle veranstaltet Mitternachtsparty

Die Rostocker Eishalle lädt zur Mitternachtseislauf-Party ein. Quelle: Nordstar

Diese Schlitterpartie verspricht Spaß bis in die Puppen: Die Eishalle Rostock veranstaltet am Sonnabend zur Mitternachteislauf-Party. Ab 19 Uhr heißt es: Kufen anschnallen und raus auf’s Eis. Sechs Stunden lang können Besucher auf der 1800 Quadratmeter großen Eisfläche ihre Runden zu drehen. Wer wacklig auf den Beinen ist, bekommt einen Eispinguin zur Hilfe. Zum eiskalten Vergnügen gibt es außerdem musikalische Begleitung vom Band: Ein DJ legt auf. Wer sich auf’s Glatteis wagen möchte, zahlt 5 Euro Eintritt.

„Country-Punk“ bei der Kulturnacht in Grevesmühlen

Gleis 4 - das sind (v.l.) Maik Reschke, Andreas "Lodde" Voß, Marco "Hetzer" Retzlaff und Daniel "Wiesel" Wiesjahn. Quelle: GVM

Erst im Sommer gegründet, hat die Band „Gleis4“ aus Grevesmühlen – bestehend aus (v.l.) Maik Reschke, Andreas "Lodde" Voß, Marco "Hetzer" Retzlaff und Daniel "Wiesel" Wiesjahn – heute ihren zweiten Auftritt vor großem Publikum: Sie treten bei der Kulturnacht in Grevesmühlen auf – um 21 Uhr auf dem Marktplatz. Ihre Musikrichtung nennen die „vier Jungs“ Country-Punk. Sie singen vorwiegend deutsche Texte. Die gecoverten Songs der Beatles können sich aber auch hören lassen.

Halloween-Kinderparty im Wismarer Einkaufszentrum

Jasmin Gapinski alias Mila bei den Dreharbeiten in Los Angeles Quelle: privat

Mit ihrem Song „Herzlos“ hat die Wismarerin Mila in diesem Jahr eine Musikkarriere gestartet. Schon mehr als vier Millionen Mal ist das Lied auf dem Videoportal Youtube bislang aufgerufen worden. Am Mittwoch, dem 30. Oktober, tritt die 23-Jährige in ihrer Heimatstadt auf – bei der Halloween-Kinderparty im Einkaufszentrum Friedenshof. Los geht die Feier um 17 Uhr. Auf die Gäste warten gruselige Deko, Schminke und einige Überraschungen. Wer unter zehn Jahre alt ist, muss mit Eltern kommen. Mila singt auf Deutsch und textet ihre Lieder selbst. Ihre erste Single „Herzlos“ handelt von einer jungen Frau, die von ihrer großen Liebe verlassen wurde.

Rund 350 Tiere bei der Kreisrassegeflügelshow in Bad Doberan

Der fünfjährige Felix ist mit seinen kuscheligen Seidenhühnern der jüngste Züchter im Wettbewerb. Der fünfjährige Felix ist mit seinen kuscheligen Seidenhühnern der jüngste Züchter im Wettbewerb. Quelle: Dirk Schneider

In der Sporthalle auf dem Doberaner Buchenberg findet an diesem Wochenende die große Kreisrassegeflügelschau statt. Zu Gast sind Aussteller Bad Doberan, Rostock, Bützow, Kavelstorf, Satow, Hohen Luckow und Neubukow. Sie präsentieren Tiere vieler unterschiedlicher Rassen und Farbschläge – rund 350 Gänse, Enten, Hühner, Zwerghühner, Tauben und Wachteln. Für Besucher ist die Ausstellung am Sonnabend zwischen 9 Uhr und 18 Uhr sowie am Sonntag von 9 bis 14 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet für Erwachsene 2 Euro.

Lesen Sie auch:

Das ist los über Halloween in der Region Wismar

Halloween: In Rostock ist schrecklich viel los

OZ sucht gruselige Verkleidungen zu Halloween

Von OZ

Nach Fund zweier Leichen in Markgrafenheider Gartenanlage im September hat die Polizei Ermittlungen gegen zwei Sanitäter aufgenommen. Der Vorwurf: fahrlässige Tötung.

30.10.2019

Ein schwerer Verkehrsunfall sorgt derzeit für Behinderungen im Rostocker Berufsverkehr - vor allem auf der B105, der wichtigsten Pendlerstrecke aus Richtung Bad Doberan.

30.10.2019

Mit Sammelbüchsen war der Oberbürgermeister mit tatkräftiger Unterstützung am 29. Oktober auf Spendenjagd in der Fußgängerzone. Es war der Auftakt zur Straßensammlung des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge. Noch bis 24. November wird Geld gesammelt.

30.10.2019