Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Torjäger Langhans verlässt Empor
Mecklenburg Rostock Torjäger Langhans verlässt Empor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:26 25.04.2013
Anzeige
Rostock

Torjäger Gabor Langhans wird den Handball-Zweitligisten HC Empor Rostock zum Saisonende verlassen. Der 24 Jahre alte Aufbauspieler hat ein Vertragsangebot des Vereins ausgeschlagen. „Ich bin überrascht, da aus unserer Sicht die Verhandlungen bereits abgeschlossen und wir uns einig waren. Gabor hat offensichtlich auch mit anderen Vereinen gesprochen und sich gegen uns entschieden“, sagte Empors Vereinsvorsitzender Jens Gienapp.

Langhans war vor der Saison 2011/2012 vom Ligarivalen ThSV Eisenach nach Rostock gewechselt. Im laufenden Spieljahr fiel der rechte Rückraumspieler wegen einer Schulterverletzung und einer Knieoperation monatelang aus.

Empor testet für die Außenpositionen gegenwärtig Rechtshänder Tim-Philipp Jurgeleit (23) vom Liga-Konkurrenten SV Henstedt-Ulzburg und den Niederländer Edwin de Robber (24) vom Drittligisten VfL Edewecht. Zudem soll noch ein Tscheche vorspielen.

dpa