Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Traditionssegler „Artemis“ verlässt den Stadthafen
Mecklenburg Rostock Traditionssegler „Artemis“ verlässt den Stadthafen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:03 26.02.2015
Die „Artemis“ verlässt den Rostocker Stadthafen.
Die „Artemis“ verlässt den Rostocker Stadthafen. Quelle: Gh
Anzeige
Rostock

Ende  Oktober lief die niederländische „Artemis“ in Rostock ein, am 1.März verlässt sie die Hansestadt wieder.  Das Büro Hanse Sail hatte während der Wintermonate Club-Abende ins Leben gerufen. Elfy Zentsch hat die Veranstaltungen auf dem Traditionssegler organisiert: „Wir sind sehr zufrieden. Besonders die Jazz-Abende waren gut besucht.“ Andreas Schultze von der „Artemis“ schaut positiv auf die vergangenen Monate zurück. „Es war etwas Neues, es war schön und es war lustig. Wir hatten viel zu tun“, so sein Fazit. 

Ob das Schiff nächsten Winter wieder in die Hansestadt kommt, steht noch nicht fest. Allerdings gibt es jetzt schon Anfragen von Künstlern. „Wir freuen uns, dass die Artemis hier den Winter verbracht hat. Und heißen sie auch im kommenden Winter wieder herzlich willkommen“, sagt Sail-Chef Holger Bellgardt.  Jetzt stehen  erst einmal Schönheitsreparaturen an. Es geht zurück in die Niederlande und dann in die Werft.



Thomas Niebuhr