Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Transporter geht in Flammen auf
Mecklenburg Rostock Transporter geht in Flammen auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 25.02.2019
Die Polizei ermittelt wegen des Brandes eines VW-Transporters auf dem Rostocker Westzubringer. Quelle: STEFAN TRETROPP
Anzeige
Rostock

Der Brand eines VW-Transporters am Sonntagabend auf dem Rostocker Westzubringer gibt Rätsel auf. Fest steht, dass gegen 18.30 Uhr in der Nähe der Zoo-Abfahrt auf die B 103 am Barnstorfer Ring ein in Flammen stehender VW T4-Transporter von Zeugen entdeckt wurde. Die Feuerwehr konnte das auf dem Standstreifen stehende Fahrzeug löschen. Zugleich meldete sich ein Zeuge bei der Polizei, der angab, kurz zuvor eine dunkel gekleidete Person am Auto gesehen zu haben, die hastig auf einem Motorrad flüchtete.

Transporter auf Westzubringer geht in Flammen auf

Die Polizei leitete eine Großfahndung nach der Maschine ein, die dann wenig später in der Krusensternstraße im Stadtteil Schmarl gefunden wurde. Vom Fahrer fehlte allerdings jede Spur. Eine Überprüfung der Polizei ergab, dass sowohl der brennende VW-Transporter als auch das Motorrad gestohlen wurden. „Ob es zwischen beiden Sachverhalten einen Tatzusammenhang gibt, wird derzeit geprüft“, sagte Thomas Schmidt aus dem Polizeipräsidium. Auch werde durch die Kripo aktuell geprüft, ob der T4 auf der B 103 vorsätzlich in Brand gesetzt wurde oder das Feuer wegen eines technischen Defektes ausbrach. Laut Polizei ist das ausgebrannte Auto erst einmal sichergestellt worden. Die Ermittlungen laufen.

Stefan Tretropp

Stillstand bei Radwegen und ÖPNV, mehr Pkw: Rostock verfehlt seine eigenen Klimaschutz-Ziele. Die Grünen fordern mehr Geld für Busse und Bahne und deutlich höhere Parkgebühren. Union und Linke ziehen nicht mit.

25.02.2019

Die Opernsänger des Volkstheaters Rostock haben am Sonntag Einblicke in ihre Kunst gewährt. Mehr als 320 Besucher kamen ins Große Haus.

24.02.2019

„Auf ins Blaue“: Rostock hat ein neues Restaurant. Der „Blaue Esel“ in der Innenstadt wurde eröffnet und setzt auf regionale Produkte und Bio-Qualität.

12.08.2019