Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Unbekannte brechen in acht Büros und vier Arztpraxen in Rostock ein
Mecklenburg Rostock Unbekannte brechen in acht Büros und vier Arztpraxen in Rostock ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:51 10.09.2019
Am Dienstag ermittelte die Polizei in mehreren Einbrüchen. Betroffen waren zwei Bürokomplexe in der Rostocker Innenstadt. Quelle: dpa
Anzeige
Rostock

Unbekannte sind in acht Büros und vier Arztpraxen in der Rostocker Innenstadt eingebrochen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, waren zwei Bürokomplexe betroffen. Durch das gewaltsame Eindringen in die Büros und Arztpraxen entstand ein hoher Sachschaden. Aussagen zum erlangten Diebesgut können noch nicht gemacht werden. Der Kriminaldauerdienst Rostock kam zur Spurensicherung an den Tatorten zum Einsatz. Die Kriminalpolizei Rostock hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Von OZ

Der Mitteldeutsche Rundfunk dreht aktuell für „Ein Kessel Buntes“ im Ostseebad. In der vierten Spezialsendung trifft Moderator Wolfgang Lippert auf altbekannte Stars in Warnemünde. Gemeinsam schauen sie, wie sich der Ort verändert hat. Die OZ berichtet vom Set.

10.09.2019

Überall Scherben: Unbekannte Täter haben am Haltepunkt Scharstorf bei Rostock den Wetterunterstand zerstört. Die Polizei sucht nun Zeugen. Nach Angaben der Polizei geschah die Tat in der Nacht auf Montag beziehungsweise in den Morgenstunden.

10.09.2019

Deutschlands Unis werden internationaler. Auch in Rostock ist der Trend bemerkbar – vor allem die MINT-Fächer sind bei ausländischen Studenten beliebt. Viele wollen hier arbeiten und leben.

09.09.2019