Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Unbekannte beschädigen S-Bahn-Haltestelle
Mecklenburg Rostock Unbekannte beschädigen S-Bahn-Haltestelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 25.02.2019
Die Scheibe an der S-Bahn-Haltestelle Parkstraße ist zerstört worden. Quelle: Polizei
Anzeige
Rostock

Unbekannte haben an der S-Bahn-Haltestelle Parkstraße in Rostock randaliert. Wie die Polizei mitteilt, ist dort die Scheibe eines Wetterunterstandes zerstört worden. Die Glasscheibe hatte eine Größe von einem mal zwei Meter. Den Beamten wurde der Schaden am Sonntag gemeldet. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen und bittet um die Hilfe der Bevölkerung.

Wer hat am 24. Februar oder davor auffällige Personen beobachtet oder kann Angaben zum Sachverhalt machen. Hinweise nimmt die Bundespolizeiinspektion Rostock unter Telefon 0381/2083 -111 oder -112 entgegen. Darüber hinaus können Hinweise über die kostenfreie Hotline der Bundespolizei 0800 / 688 80 00 gegeben werden.

OZ

Die von MTV und „Wetten dass...“ bekannte TV-Journalistin ist inzwischen auch als Ernährungsexpertin unterwegs. Im März kommt die Berlinerin nach Rostock, um OZ-Lesern bei einem Podium Ernährungstipps zu geben.

25.02.2019

Statt stehen zu bleiben, beschleunigte der Autofahrer, als die Polizei ihn anhalten wollte. Kurz darauf verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Es entstand ein Schaden von mehr als 13 000 Euro.

25.02.2019

Vor fünf Jahren eröffnet Jana Möller die Mode-Boutique „Shila“ in Rostock. Unter dem Motto „nordisch, lässig, feminin“ zieht die 31-Jährige nun in ein größeres Geschäft mit noch mehr Mode, Accessoires und Festbekleidung.

26.02.2019