Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Radfahrer in Rostock von Auto angefahren
Mecklenburg Rostock Radfahrer in Rostock von Auto angefahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:21 25.07.2019
Auf der Hundertmännerstraße in Rostock kam es am Donnerstag zu einem Verkehrsunfall. Quelle: Stefan Tretropp
Anzeige
Rostock

Ein Fahrradfahrer ist am Donnerstagvormittag bei einem Verkehrsunfall in der Rostocker Kröpeliner-Tor-Vorstadt leicht verletzt worden. Gegen 9.40 Uhr kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Radfahrer und einem Auto. Ein Pkw-Fahrer war nach Polizeiangaben vom Lindenpark kommend auf der Hundertmännerstraße Richtung Bei der Tweel unterwegs. Kurz vor dem Abzweig zur Tweel überholte der Auto- den Radfahrer und touchierte ihn dabei. Der 30 Jahre alte Mann stürzte mit seinem Rad und verletzte sich leicht.

Wenig später trafen Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Unfallort ein. Der 30-Jährige kam mit leichten Verletzungen wie Abschürfungen und Prellungen in ein Krankenhaus zur weiteren Behandlung. Die Polizei ermittelt nun zur genauen Ursache des Unglücks.

Stefan Tretropp

Hiobsmeldung für die Rostocker Innenstadt: Galeria Kaufhof streicht zum September bis zu 52 Stellen in der Hansestadt. Die Händler fürchten nun, dass dies nur der Anfang gewesen sein könnte. Auch das Rathaus ist in Sorge.

25.07.2019

Was wird aus Rostocks größtem Kaufhaus? Kunden und Innenstadt-Händler bangen um Galeria Kaufhof. Sie fürchten, dass der Stellenabbau nur der Anfang gewesen sein könnte. Auch die Stadt gerät in die Kritik: Weil sie zu viel Handel auf der „grünen Wiese“ zulässt.

25.07.2019

Im Live-Countdown nimmt die OZ Kurs auf die 29. Hanse Sail: Mehrmals täglich berichten wir über alle Infos rund um die Mitsegel-Gelegenheiten, Geschichten rund um den Aufbau, Tipps fürs Übernachten. Und es gibt viel zu gewinnen – zum Beispiel eine Kreuzfahrt.

25.07.2019