Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Sekundenschlaf nach Angelausflug: Auto überschlägt sich auf B105 bei Rostock
Mecklenburg Rostock

Unfall bei Rostock: Mann schläft am Steuer ein – Auto überschlägt sich

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:37 25.10.2020
Der 33-Jährige Fahrer verfiel in einen Sekundenschlaf und riss vor Schreck das Lenkrad herum. Dadurch kippte sein Wagen auf die Seite, und seine Utensilien im Kofferraum wurden auf die Straße geschleudert.
Der 33-Jährige Fahrer verfiel in einen Sekundenschlaf und riss vor Schreck das Lenkrad herum. Dadurch kippte sein Wagen auf die Seite, und seine Utensilien im Kofferraum wurden auf die Straße geschleudert. Quelle: Stefan Tretropp
Rostock-Sievershagen

Doppeltes Pech für einen Petrijünger: Ein 33-Jähriger hat auf dem Nachhauseweg von einem nächtlichen Anglerausflug in der Nähe von Rostock einen Verke...